Das Theater Gustavs Schwestern erhält den Grünschnabel

Aargauer Förderpreis für junges Figurentheater

Das Theater Gustavs Schwestern wurde am Theaterfestival Figura 08 (September 2008) mit dem „Grünschnabel“ ausgezeichnet. Sibylle Grüter und Jacqueline Surer erhielten den mit 10 000 Franken dotierten Aargauer Förderpreis für junge Figurentheater für die Inszenierung „Fritz, Franz & Ferdinand“. Das Stück überzeugte die Jury durch das «überraschende und augenzwinkernde Spiel mit dem Prinzip der Kasperpuppe im Zeitalter ihrer technischen Reduzierbarkeit».


Preisübergabe am 14. September 2008
(mit Regierungsrat R. Huber)
Krokodil